ABENDVORTRAG

WIE LERNEN HUNDE

Einige Verhaltensweisen unserer lieben Vierbeiner sind genetisch verankert und nicht veränderbar. Es sind allerdings gar nicht so viele, wie vermutet. Die meisten Verhaltensweisen sind wandelbar. Das ist wunderbar, denn dadurch ist eine flexible Anpassung überhaupt möglich. Allerdings muss der Mensch erst einmal erkennen, wie das ganze unter der Oberfläche von statten geht. Mit diesem Wissen im Gepäck können unterwünschte „Marotten“ des Hundes wunderbar gewandelt und müssen nicht einfach als „Gott gegeben“ hingenommen werden.

 

VERTRAUTE FRAGEN

• Wie erkläre ich es meinem Hund?

• Wie lernt mein Hund?

• Was tue ich, wenn es nicht klappt?

• Was ist ein Markersignal?

• Welche Hilfsmittel in der Erziehung dienen mir?

 

 

ZIEL

In einem spannenden und aufschlussreichen Vortrag möchten wir unseren Beitrag leisten für ein besseres Verständnis und einen gezielteren Umgang mit dem Hund. Wir vermitteln wichtiges Hintergrundwissen, um gewünschte Veränderungen beim Hund einfacher umzusetzen.

ABENDVORTRAG

DATUM

Mittwoch, 28. Oktober 2020

 

ZEIT

19.00 Uhr - 21.30 Uhr

 

KOSTEN

CHF 35.- pro Person

(Bezahlung in bar vor Ort)

 

WO

Indoor Trainingsraum (beheizt) in 9462 Montlingen

 

INFO

Der Vortrag findet OHNE Hund statt.

 

KURSLEITUNG

Aysu Özkan - 076 321 4049


KURSANMELDUNG

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.