HUNDESENIOREN "AUF EINMAL WERDEN SIE ALT"

Wenn Hunde altern, kommt es unter Umständen nicht nur zu körperlichen Veränderungen, sondern auch zu Verhaltensänderungen. So kann beispielsweise eine Verminderung der Leistungsfähigkeit, der Lern- und Erinnerungsfähigkeit auftreten, sowie eine Veränderung des Schlaf-Wach-Rhythmus. In diesem Workshop (Theorie und Praxis) erklärt uns die Verhaltenstierärztin Esther Würtz auf was es zu achten gibt bezüglich Ernährung, was für Beschäftigungsmöglichkeiten sind sinnvoll, Gesundheit und Verhalten im Alter.

 

KURSINHALT

Verhaltensänderungen im Alter

Ernährung, auf was ist zu achten

Gesundheit, Vorsorge

Beschäftigung - Mentale Stimulation

 

REFERENTIN

Verhaltenstierärztin Esther Würtz (D) 

 

KURSLEITUNG

Aysu Özkan - 076 321 4049


DATUM

Samstag, 29. August 2020

ZEIT:

16.00 - 20.00 Uhr

Theorie und Praxis

ORT

Indoor Trainingsraum / Halle

Letzipark

9462 Montlingen

KOSTEN

CHF  75.- pro Person



TEILNAHME MIT HUND

Hunde sollten in der Trainingshalle ruhig warten können (evtl. Box mitnehmen oder Liegedecke)

Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer.

Läufige Hündinnen können am Kurs NICHT teilnehmen.

 

TRAININGSPHILOSOPHIE

Es können nur Hundehalter teilnehmen, die auf Basis von positiver Verstärkung und ohne Strafen (keine Leinenrucke, Schimpfen, Anschreien, etc) trainieren wollen. Verwendet werden Markersignal, Spielzeug und Futterbelohnung. Hundehalter, die sich nicht an diese Vorgaben halten, können ohne Rückerstattung des Kursgeldes vom Kurs ausgeschlossen werden.

 

KURSGEBÜHR

Mit Anmeldung werden die Seminargebühren fällig. Kann das Seminar nicht besucht werden, ist dies der Veranstalterin möglichst frühzeitig zu melden. Der Unterzeichnende bleibt aber für die Seminargebühren haftbar, sofern der Seminarplatz nicht mehr anderweitig vergeben werden kann. Bei Verhinderung kann die Anmeldung auf eine andere Person übertragen werden.

Beachten Sie bitte unsere AGBs - Allgemeine Geschäftsbedingungen