Anti-Giftköder Training

Einer der grossen Sorgen für viele Hundehalter ist es, wenn unser Hund Giftköder aufnimmt. Leider gehört es mittlerweile nahezu in den Hundealltag, dass man vor Gift-Ködern auf der Hut sein muss. In unserem Tageskurs vermitteln wir anhand eines Trainingsplanes gezielte Trainingsmethoden um ihren Hund im Alltag besser schützen zu können.

 

KURSINHALT

In Theorie & Praxis zeigen wir verschiedene Trainingsmethoden

- Abbruchsignal

- Rückruf von Fressbarem

- Anzeigeverhalten 

- Notfallsignal und Vorbeugemassnahmen

- Maulkorbtraining

- Management Massnahmen

 

Es wird in kleinen Gruppen von max 5 Teams trainiert.


TAGESKURS

DATUM

Sonntag, 27. September 2020

ZEIT

10.00 - 17.30 Uhr

KOSTEN

CHF 160.-   mit Hund inkl. Handouts

CHF  80.-   ohne Hund

 

KURSLEITUNG

Aysu Özkan - 076 321 4049


TEILNAHME MIT HUND

Es können alle gesunden Hunde teilnehmen, die körperlich fit und haftpflichtversichert sind. 

Hunde mit Aggressionsproblemen gegenüber Artgenossen oder Menschen können am Kurs ebenfalls teilnehmen, dies muss der Kursleitung vorab mitgeteilt werden - ebenso falls eine Hündin läufig wird/ist.

 

TRAININGSPHILOSOPHIE

Es können nur Hundehalter teilnehmen, die auf Basis von positiver Verstärkung und ohne Strafen (keine Leinenrucke, Schimpfen, Anschreien, etc) trainieren wollen. Verwendet werden Clicker, Spielzeug und Futterbelohnung. Hundehalter, die sich nicht an diese Vorgaben halten, können ohne Rückerstattung des Kursgeldes vom Kurs ausgeschlossen werden.

 

KURSGEBÜHR

Mit Anmeldung werden die Seminargebühren fällig. Kann das Seminar nicht besucht werden, ist dies der Veranstalterin möglichst frühzeitig zu melden. Der Unterzeichnende bleibt aber für die Seminargebühren haftbar, sofern der Seminarplatz nicht mehr anderweitig vergeben werden kann. Bei Verhinderung kann die Anmeldung auf eine andere Person übertragen werden.

Beachten Sie bitte unsere AGBs - Allgemeine Geschäftsbedingungen