Konzentration & Impulskontrolle

Hunde sind jeden Tag Situationen ausgesetzt, in denen sie ihre Impulse kontrollieren müssen - mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Wenn Hund jedoch einen Grossteil des Tages impulsgesteuert bestreiten oder sich nur schlecht konzentrieren können, kann es zu Problemen im Alltag und zu Störungen des Vertrauensverhältnisses

im Mensch-Hund-Gefüge kommen.

Aus Studien ist bekannt, dass die Fähigkeit, die eigenen Impulse kontrollieren zu können, ein Faktor ist, der die Problemlösungskompetenz bei Tieren beeinflusst

 

In diesem Blockkurs arbeiten wir an der Konzentrationsfähigkeit und Impulskontrolle des Hundes in verschiedenen Situationen.

  • Bedürfnisse des Hundes kennen und wahrnehmen
  • Den Einfluss von Aufregung, Stress und Müdigkeit auf die Konzentration beachten
  • Ruhiges Verhalten im Umgang mit Futter und Spielzeug
  • Warten in verschiedenen Situationen
  • Alternativverhalten (Lieblingsverhalten)
  • "Zählen" - Konzentrationsarbeit

 Es wird in kleinen Gruppen von 3-5 Teams trainiert. Teilnahme ohne Hund möglich.


Blockkurs

In Planung für Herbst 2020

 

 

Kosten:                               


TEILNAHME

Dieser Blockkurs ist offen für alle Interessierten mit oder ohne Hund

KURSGEBÜHR

Mit Anmeldung werden die Seminargebühren fällig. Kann das Seminar nicht besucht werden, ist dies der Veranstalterin möglichst frühzeitig zu melden. Der Unterzeichnende bleibt aber für die Seminargebühren haftbar, sofern der Seminarplatz nicht mehr anderweitig vergeben werden kann. Bei Verhinderung kann die Anmeldung auf eine andere Person übertragen werden.

Beachten Sie bitte unsere AGBs - Allgemeine Geschäftsbedingungen